Terminkalender

Mi., 27. April 2016
18:30

FriedensImpulse -Haipule

mit Dr. Judith Binder

goettinDie Geschehnisse um die Flüchtlinge aus Syrien, Afganistan, dem Irak und Pakistan

betreffen uns alle und wir alle sind gefordert uns in irgendeiner Weise einzubringen.

So wie es aussieht, werden viele dieser Menschen für immer bei uns bleiben, denn

ihr Zuhause ist zerstört und der Frieden noch nicht absehbar.

Wird eine gute Integration gelingen? Wer wird diese Integration bewerkstelligen?

Ein zentraler Punkt ist die Rolle der Frauen — sie sind die Schlüsselfiguren in diesem

Prozeß, denn ihre Rolle ist in westlichen Ländern und dank des Kampfes der

Frauenbewegung (siehe dazu auch Idee des Trotula-Zentrums) eine völlig

andere als in ihren Herkunftsländern.

Sie haben jetzt die große Chance, innerhalb kürzester Zeit etwas zu erreichen,

wofür hier mehrere Generationen von Frauen kämpfen mußten — sobald ihr Asylstatus geklärt ist:

Freie Bewegung im öffentlichen Raum — Selbstbewußtsein — Selbstrespekt -

Bildung — Erlernen eines Berufes — Geschäftsfähigkeit......

Ich bin überzeugt, daß die Frauen die entscheidende Kraft sein werden, ob

Intergration funktioniert und daß sich dies auch auf ihre Herkunftsländer auswirken wird.


Neben meiner ärztlichen Tätigkeit für den Ärztefunkdienst, bei der ich Flüchtlingsquartiere

aufsuche und dort erste Hilfe leiste, möchte ich noch eine andere Art von Hilfe leisten,

die mit meiner schamanischen Beschäftigung zu tun hat.


rauch*Laut dem ersten HUNA-Prinzip ist die „Welt so, wie wir glauben, daß sie ist“.

Und man kann die Welt verändern mit schamanischen Träumen — „Haipule“ bedeutet

„einen neuen Traum ins Dasein bringen“

Ich lade alle, die daran mitarbeiten wollen, ein, an diesem Abend einen neuen Traum

zu erschaffen. Wer schon vorarbeiten möchte, kann das Buch von Serge Kahili King

„Der Stadtschamane“ (wieder) zur Hand nehmen und nachlesen.


Und einen Teil des Abends wollen wir uns ganz in Stille den Aumakuas, der

„Gemeinschaft der Hohen Selbste“ zur Verfügung stellen, um sie ihre segensreiche

Arbeit für die Bewußtseinsanhebung auf der Erde machen zu lassen.


Möge Gutes gelingen!

*ALOHA NUI!*


Eintritt frei!